Mode

Focus On: Ein Koffer geht um die Welt

Von , 22. March 2016

 

HEADER_Vestiare_Kollektive_Koffer
©PR Vestiare Kollektive

Was passiert, wenn man die schönsten Klassiker in einen Koffer steckt und ihn an die Social Influencer der Modebranche schickt? Vestiaire Collective hat es ausprobiert

Die vier Klassiker im Kleiderschrank einer Frau, welche Stücke würden das wohl sein? Diese Frage stellte sich die Secondhand Plattform Vestiaire Collective und entschied: Die Kelly-Bag von Hermès, Le Smoking Tuxedo von Saint Laurent, das Chanel Breton-Shirt und der Burberry Trenchcoat gehören eindeutig zu den Klassikern, die in einer gut ausgestatteten Luxus-Garderobe zu finden sein sollten. Anlässlich der Fashion Shows für Herbst/Winter 2016 steckten sie besagte Teile in einen Koffer und schickten ihn an eine Handvoll internationaler Influencer, die sich mit dem Inhalt auf ihre ganz persönliche Weise gestylt und fotografiert haben. Den Anfang machte Nike van Dinther von „This is Jane Wayne“ aus Berlin, dann ging es weiter nach Stockholm zu Celine Aagaard und Trine Kjaer. In New York ging die Post an Caroline Vreeland & Shea Marie via Peace Loves Shea, weiter nach London an Lucy Williams und zu Patricia Manfield in Mailand. Letzter Stop war bei Adenorah in Paris. Krönender Abschluss der Tour: Ein Re-Post der Aktion auf Instagram qualifizierte Userinnen für das anschliessende Gewinnspiel, um das Rundumpaket zu gewinnen. Über 1700 Posts kamen zusammen, die Glückliche wird in diesen Tagen ausgelost.