Mode

Focus On: Net-a-Porter x J.W. Anderson

Von , 24. February 2016

HEADER_NET-A-PORTER_JWAnderson

Ein Hemd ist nicht genug: J.W.Anderson launcht eine 6-teilige Capsule Collection exklusiv für Net-a-Porter

Es galt einmal als Statussymbol der Oberschicht: Wer ein weißes Hemd trug, machte deutlich, keiner anstrengenden Arbeit mit den Händen nachzugehen und sich die Zeit lieber mit Körperpflege zu vertreiben. Heutzutage ist das anders – ein Hemd zeugt eher von Stil als von Status.
Das sieht auch J.W.Anderson so und hat exklusiv für Net-a-Porter eine Capsule Collection entworfen. Die Kollektion ist eine Hommage an das Kleidungsstück und seine Vielseitigkeit: Ob in weiß oder mit hellblauen Nadelstreifen, als Korsett, Wickelkleid oder schulterlos – ein Hemd sieht einfach immer toll aus.
J.W.Andersons Vorliebe für das Hemd liegt in dessen Natur: Man kann es lässig und elegant stylen und sehr gut mit einer Jeans kombinieren, die laut Anderson das wohl modernste und funktionalste Kleidungsstück überhaupt ist – neben dem Hemd, versteht sich.

Für alle, die beim Anblick der Kollektionsteile auch denken: Will ich haben! – J.W.Andersons Capsule Collection ist ab Ende Februar auf Net-a-Porter erhältlich. Das persönliche Lieblingsstück des Designers ist übrigens das schulterlose Hemd, nur so am Rande.