Mode

Focus On: Beyoncé launcht Ivy Park

Von , 13. April 2016

HEADER-Ivy-Park-Lofficiel
Ivy Park ©PR

Am 14. April lanciert Beyoncé ihr eigenes Modelabel – wir zeigen exklusive Behind-The-Scenes Aufnahmen aus dem Ivy Park Kampagnen-Shoot

Nicht nur das neue Album von Beyoncé wird mit Spannung erwartet, auch ihre erste Modelinie steht in den Startlöchern. Nach Monaten des medialen Anteaserns per Instagram und Co. ist es morgen endlich so weit: Queen Bey launcht Ivy Park – ein ausgefuchstes Wortspiel aus dem ersten Vornamen ihrer Tochter und ihrem Lieblingsort zum Sporteln. Mit ihren Athleisure-inspirierten Designs springt das Powerfrau-Multitalent auf den aktuellen Hype rund um Themen wie Fitness, Female Empowerment und Body Positivity auf. So wird die rund 200-teilige Kollektion in der Größenordnung XXS bis XL erhältlich sein und soll das Gym-Feeling auf die Straße bringen. Preislich liegen die lässigen Mesh-Shirts, Sport-BHs, Shorts, Bodysuits, Logo-Sweatshirts, Bomberjacken und Leggings (die Styles reichen von low- über mid- bis high-rise) zwischen sportlichen 25$ und 150$. In Deutschland wird es die Kollektion unter anderem bei Zalando zu kaufen geben. Ob Beyoncé ihren Kollektions-Launch dazu nutzen wird, um zeitgleich ihr neues Album – B6 oder nicht B6, das ist hier die Frage – auf den Markt zu werfen? Es bleibt spannend.

Derweil gibt es an dieser Stelle ein paar Behind-The-Scenes Aufnahmen aus dem sporty Ivy Park Kampagnen-Shoot:

Und mit diesem kleinen Video können wir uns schon einmal mental für den Nahkampf an der digitalen Kleiderstange aufwärmen. Film ab!

Übrigens: All diejenigen, die ein Teil aus der begehrten Kollektion bei Zalando ergattern, dürfen dies mit dem Hashtag #MYPARK in ihren Sozialen Netzwerken kundtun.