Mode

Editorial: Betrachtungen

Von , 19. July 2017

editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Jacke von William Fan | Rock von Gucci

Unser neues Editorial vereint opulente Anklänge der Trachtenmode mit alpiner Landschaft zu einem dramatischen Schauspiel 

Dem strahlend blauen Himmel wird nur ein kurzes Aufleuchten vergönnt, dann ziehen in wagnerischer Manier dicke Wolken herbei, rollen schwer über die bergige Landschaft und drücken sich auf die Weiden nieder. Die zarten Gesten einer Muse wiegen sich auf der Bühne dieser dramatischen Performanz. Inmitten der elektrischen Stille wirken sie plötzlich gewaltig und erhaben. Die vestimentäre Opulenz von Spitze, Samt und Stickereien nimmt alles für sich ein und so scheint sich die Natur vor dieser Anmut zu verbeugen und in atemloser Betrachtung zu verweilen.

editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Rock von Gucci | Bluse von Jacquemus | Pullunder und Schuhe von Susanne Bisovsky
editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Kleid von Prada | Bluse von Gucci
editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Kleid von Rossie Assoulib | Bluse von Gucci
editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Kleid von Rossie Assoulib | Bluse von Gucci
editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Strick-Oberteil und Schleife von Gucci | Bluse von Jacquemus
editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Samtjacke von William Fan | Rock von Gucci
editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Kleid von Wunderkind | Schleife von Gucci | Handschuhe von Susanne Bisovsky
editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Kleid von Wunderkind | Schleife von Gucci | Handschuhe von Susanne Bisovsky
editorial-yannick-schuette-william-fan-prada-gucci-lofficiel
Samtjacke von William Fan | Rock von Gucci | Schuhe von Susanne Bisovsky

Credits 

Fotos: Yannick Schuette 
Styling: Simon Winkelmueller 
Model: Ana Saraiva (Munich Models)
Haare & Make-up: Fritzi Feldmann 
Text: Ricarda Huber