Lifestyle

Documents On: Natasha Bellucci

Von , 8. January 2016

Natasha Bellucci | 21 | Aus Hialeah, FL | Macht gerade eine Ausbildung zur Polizistin in Miami | Lieblingsrestaurant: Jeder Sushi-Imbiss | Lieblingsladen: Urban Outfitters | Lieblingsort zum Entspannen: Club/Bett/Strand | ©Karina Rozwadowska
Natasha Bellucci | 21 | Aus Hialeah, FL | Macht gerade eine Ausbildung zur Polizistin in Miami | Lieblingsrestaurant: Jeder Sushi-Imbiss | Lieblingsladen: Urban Outfitters | Lieblingsort zum Entspannen: Club/Bett/Strand | ©Karina Rozwadowska

Karina Rozwadowska fotografiert und interviewt Frauen, die ihr in New York auf der Straße begegnen, für ihr Projekt     @documents_on: Diesmal Natasha Bellucci

Sex, Eifersucht und hübsche Frauen

Du willst wirklich Polizistin werden?
Warum nicht. Die Ausbildung ist easy, ich will nicht viel lernen müssen, lieber abhängen, ausgehen, Girls kennenlernen, so Sachen halt.

Wann war dir klar, dass du Frauen magst?

Bereits mit 12 oder 13, als ich in meinen ersten kurzen Beziehungen mit Männern diese immer sofort mit Frauen betrogen habe. Frauen sind so viel schöner und interessanter. Man hat mit ihnen großartigen Sex.
 Jede Heterofrau hat doch mindestens ein Mädchen, welches sie sexuell anziehend findet und ins Bett kriegen will. Wie kann man nicht mit einer Frau sein wollen?

Bist du gerade in einer Beziehung?
Ja. Aber wenn eine hübsche Frau kommt und fragt, bin ich immer Single.

„It’s complicated“- Ist das auch dein Facebook-Status?
Nein. Aber ja, wir sind zusammen, seitdem ich 16 bin. Mal ist Schluss, mal nicht. Alles schwierig, irre emotional, anstrengend, zeitweise gewalttätig.
 Sehr viel Eifersucht. Mal betrüge ich sie, dann wieder sie mich.

Warum ist das so kompliziert?
Die Lesben-Community in Miami ist überschaubar, am Ende kennt jeder jeden, und jede hatte was mit jeder. Es ist schwer hier, eine schöne, kluge, sexy Lesbe zu treffen, die – sagen wir mal – rein und unverbraucht ist. Deswegen mag ich Heterogirls.

Also Jungfrauen sozusagen?
Ja, denn mit denen hat man weniger Wahnsinn. Eine Heterofrau hat noch nicht mit jedem geschlafen, den ich kenne. Und was sie nach mir macht, ist mir egal.

Und das klappt mit den Heterofrauen?
Das ist eine aufregende Herausforderung. Ich gehe nur in normale Clubs. Keine Lesbenclubs. Du triffst Mädchen und weißt erstmal nicht, ob sie hetero oder homo oder beides sind. Auch diejenigen, die nicht gay sind, geben dir manchmal die Telefonnummer.