Beauty

Oscars 2016: Stars und ihre Beauty-Tricks

Von , 22. February 2016

HEADER_Beauty_Hollywood

Jennifer Lawrence, Emma Roberts und Gwyneth Paltrow – wie kommen die Stars zu ihrem strahlenden Oscars-Teint? Wir verraten, wie man sich ihre teuren Beauty-Treatments für einen Bruchteil des Geldes ins heimische Badezimmer holt

Am 28. Februar 2016 werden im Dolby Theatre in Los Angeles wieder die Oscars vergeben – für die Stars bedeutet dies: Der Wettkampf um den besten Red Carpet Look ist eröffnet! Wichtigste Beauty-Waffe für Schauspiel-Schönheiten wie Jennifer Lawrence, Emma Roberts oder Gwyneth Paltrow: Ein strahlender Teint. Schließlich gehen die Bilder vom Oscar-Teppich in Sekundenschnelle um die Welt, wer da nicht perfekt aussieht, kann in Netz und Magazinen schnell zur Lachnummer werden. Eine wasserdichte Schönheits-Vorbereitung ist also das A und O – ganz zur Freude der Beauty-Experten Hollywoods, deren Praxen wenige Tage vor der Verleihung aus allen Nähten platzen dürften. Mit welchen Treatments sich die Stars auf den großen Tag vorbereiten und wie wir etwas von ihrem Glanz abbekommen, ohne dabei ein Vermögen ausgeben zu müssen, verraten wir hier:

Das Triad Facial

Oscar_Beauty_ColbertMD
Rachel McAdams ©instagram.com/colbert_md, Dr. Colbert “Intensify Facial Discs” ©colbertmd.co.uk

Prominente Fans: Jennifer Lawrence, Angelina Jolie, Rachel McAdams, Naomi Watts und Michelle Williams
So funktioniert’s: Der Erfinder des Triad Facials ist der New Yorker Dermatologe Dr. Colbert. Die Behandlung dauert insgesamt 30 Minuten und ist in drei Schritte unterteilt: Zunächst wird die obere Hautschicht per Mikrodermabrasion behandelt – kleine Kristalle werden mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt und durch ein Vakuum wieder abgesaugt. Das befreit die Haut von toten Zellen. Im nächsten Schritt entfernt das sogenannte Laser Toning Pigmentierungen. Zum Abschluss gibt es ein chemisches Peeling, das die Haut zum Strahlen bringt.
Kosten: Die Behandlung kann zwischen 800 und 1200 Dollar kosten, je nach Stärke des Peelings und der Dauer des Laser-Tonings
Tipp für zu Hause: Die “Intensify Facial Discs” von Dr. Colbert ahmen den Prozess des Triad Facials nach.

Um 70 Euro, über colbertmd.co.uk

Red Carpet Complexion Treatment

Oscar_Beauty_Ole_Henriksen
Ole Henriksen „Truth Serum Collagen Booster“ ©lookfantastic.de, Jessica Chastain ©instagram.com/chastainiac

Prominente Fans: Jessica Chastain, Renée Zellweger, Jessica Alba und Charlize Theron
So funktioniert’s: Vor 35 Jahren eröffnete Ole Henriksen sein gleichnamiges Spa auf dem Sunset Boulevard, seither ist der Beauty-Palast ein Anlaufstelle für Prominente. Das 80-minütige „Red Carpet Complexion Treatment“ zählt zu seinem ultimativen Anti-Aging-Programm. So gelangt man in drei einfachen Schritten auch hier zum Oscar-Glow: Zunächst wird das von Ole Henriksen erfundene HydraFacial™ angewandt, um alte Hautreste zu entfernen und das Gesicht mit Feuchtigkeit zu versorgen. LED-Leuchten verringern kleine Linien und Falten und bekämpfen Bakterien auf der Hautoberfläche. Mikroströme besitzen einen Lifting-Effekt und straffen die Haut. Abschließend wird die Haut mit einem Oxygen-System beruhigt, ihr Abwehrsystem gestärkt und Feuchtigkeit gebündelt.
Kosten: 80 Minuten kosten 375 Dollar
Tipp für zu Hause: Das Ole Henriksen „Truth Serum Collagen Booster“ versorgt unsere Haut mit der täglichen Vitamin C Dosis, die Falten und Linien glättet und Hautschäden durch eine hohe Konzentration an Antioxidantien vorbeugt.

Um 62 Euro, über lookfantastic.de

Oxygen Treatment

Oscar_Beauty_Stem_Cell_Transformer
Sonya Dakar „Stem Cell Transformer“ ©sonyadakarskinclinic.com, Emma Roberts ©instagram.com/emmaroberts

Prominente Fans: Emma Roberts, Gwyneth Paltrow, Lady Gaga und Jennifer Lawrence
So funktioniert’s: Die Israelin Sonya Dakar eroberte mit der „Sonya Dakar Skin Clinic“ in Beverly Hills ganz Hollywood. Ihre Spezialität: Das „Oxygen Treatment“, eine hyperbare Sauerstofftherapie – reiner Sauerstoff wird unter erhöhtem Umgebungsdruck dem Patienten durch Einatmung zugeführt. Eine Kombination aus Vitaminen, Mineralien und Peptiden werden benutzt, um die Zellen der Haut zu erneuern. Oxygen stärkt die Kollagen-Bildung der Haut und ihre Elastizität, was ihr Frische verleiht und sie verjüngt.
Kostet: 500 Dollar
Tipp für zu Hause: Der „Stem Cell Transformer“ von Sonya Dakar mit Syn-Ake und Nano-Apple Stem Cell Complex verringert Linien und Falten um 52% Prozent.

Um 175 Euro, über sonyadakarskinclinic.com

Myers Cocktail IV

Oscar_Beauty_Myers_Cocktail
Reese Witherspoon ©instagram.com/reesewitherspoon, „Myers Cocktail IV“ ©instagram.com/surfacemed

Prominente Fans: Reese Witherspoon, Kirsten Dunst, Rita Ora, Zoe Saldana

So funktioniert’s: Jamie Sherrill ist Krankenschwester und die Besitzerin des „Beauty Park Medical Spa“ in Los Angeles, der vor allem die junge Hollywood-Riege anlockt. Ihre Vitamin-Spritzen und -Injektionen wirken Wunder. Besonders beliebt bei den Schauspielerinnen: Der „Myers Cocktail IV“, ursprünglich vor 30 Jahren von Dr. John Myers erfunden. Ein Mix aus Magnesium, Calcium, Vitamin B-6, Vitamin B-12, B Complex und Vitamin C. Der Cocktail sorgt dafür, dass wir uns revitalisiert fühlen, Gewicht verlieren und die Haut zum Strahlen gebracht wird.
Kostet: 175 Dollar
Tipp für zu Hause: Täglich 650 Gramm Obst und Gemüse zu sich zu nehmen – ganz nach der Regel fünf Veggie-Portionen am Tag – stärkt das Immunsystem und hat positive Auswirkungen auf Haut, Haare und Nägel. Der Verzehr von Beeren, Zitrusfrüchten, Äpfel und Birnen hilft beim Abnehmen.