Beauty

Die besten Tipps gegen den Hangover

31. December 2015

HEADER_Hangover_tipps

Die große Silvester-Sause steht an und natürlich fließt bei dieser Gelegenheit auch wieder jede Menge Alkohol – wir verraten Ihnen, wie Sie Neujahr ganz ohne bösen Kater überstehen

Die Präparationsphase

Mit ein paar kleinen Tricks können Sie dem Kater schon vorbeugen, bevor Sie überhaupt mit dem Trinken angefangen haben. Gut wäre, wenn sie die allgemeingültige Faustregel „Pro ein Glas Alkohol ein Glas Wasser trinken“ einhalten könnten. Nicht zu machen, sobald der Pegel steigt? Dann stellen Sie, bevor Sie aus dem Haus gehen, eine Liter-Flasche Wasser und ein Glas mit einer aufgelösten Aspirin plus C ans Bett. Trinken Sie die Flasche vor dem Schlafen gehen, so wirken Sie der Dehydration des Körpers entgegen. Die Schmerztablette mit Vitamin C-Zusatz enthält Ascorbin und unterstützt den Körper dabei, Giftstoffe im Blut besser abzubauen und versorgt ihn mit Mineralien.

Das Katerfrühstück 

Finger weg von Pommes, Schnitzel und schweren Soßen – das macht nur dick und ist außerdem schlecht für die Haut. Gesunde Speisen, die dem Kater entgegenwirken sind zum Bespiel Eier und Avocado. Letzt genannte bringt den Kalium-Haushalt wieder ins Gleichgewicht. Das Elektrolyt reguliert den Flüssigkeitsgehalt der Körperzellen. Das Frühstücksei ist der perfekte Ersatz für eine Schmerztablette. In ihm steckt Cystein, eine Aminosäure, die vor allem die Gifte bekämpft, die für die bösen Kopfschmerzen verantwortlich sind.

Die Drinks danach

Ihr Körper ist durch den Alkoholkonsum entwässert. Deshalb gilt: So viel Wasser trinken wie möglich. Außerdem verspüren Sie ein unbändiges Verlangen nach süßen Drinks wie Limonade und Cola? Kein Wunder, denn der Blutzuckerspiegel ist nach einer durchzechten Nacht besonders niedrig. Greifen Sie statt nach ungesunden Softdrinks lieber auf Getränke zurück, die natürlichen Zucker enthalten, wie zum Beispiel ein Bananen-Smoothie. Kokoswasser ist nicht nur eine Quelle für natürlichen Zucker, sondern versorgt unseren Körper gleichzeitig mit Elektrolyten, die ihm durch den Wasserentzug abhanden gekommen sind.

Die Wunderkräuter

Gewürze können beim Entgiftungs-Prozess wahre Wunder wirken. So enthält die Mariendistel Silymarin einen Wirkstoff, der die Leber vor freien Radikalen schütz, die bei der Entgiftung dort auftreten. Trinken Sie die Pflanze am besten als Teepräparat. Auch das südasiatische Gewürz Kurkuma hat positive Auswirkungen auf die Leber und den Entgiftungs-Prozess. Mixen Sie einfach zwei Teelöffel von dem Gewürz in Ihren Detox-Saft oder verfeinern Sie damit ihr Curry.

Die Beauty-Attacke

Alkohol trocknet die Haut aus, und lange Nächte sorgen für extra dunkle Augenringe. Schmeißen Sie daher die Teebeutel ihres grünen Tees – wirkt entgiftend – nicht weg, sondern legen Sie diese direkt auf ihre Augenringe. Das im Tee enthaltene Koffein wirkt Schwellungen entgegen. Benutzen Sie außerdem eine reichhaltigere Tagescreme als sonst am besten eine, die einen aufpolsternden Effekt hat. Zum Beispiel die Tagespflege von Eucerin mit Hyaluron Füller (50ml, um 20 Euro). Achtung: Waschen Sie das Gesicht vorher besonders gründlich.

Autorin: Christine Korte

Tags: #Beauty, #Feature, #Silvester